Gottesbilder

sich einen Baum vorstellen

Setz dich mal ganz gemütlich hin und stell dir einen Baum vor.

Wo steht dein Baum? In einem Wald, auf einer Wiese, im Obstgarten, oder ganz woanders?
Welcher Art gehört dein Baum an? Trägt er Nadeln oder Blätter, Blüten oder Früchte?
Welche Jahreszeit ist gerade, Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?
Ist es ein junger Baum oder schon ein alter knorriger Baum?
Kann man ein Stück von den Wurzeln sehen?

Jetzt nimm dir ein leeres Papier und versuch diesen Baum zu zeichnen. Keine Angst, es muss kein Meisterwerk sein, vielleicht möchtest du ja nur eine Skizze zeichnen und deine Details dazuschreiben!