Vom Ich zum Wir

Hallo!

Niemand kann ganz für sich allein leben, der Mensch ist einfach ein soziales Wesen. Jede und jeder braucht Freunde, Beziehungen und Gemeinschaft für ein gutes Leben.

In einer Gemeinschaft sind wir Menschen durch gemeinsames Denken, Fühlen, Wollen oder durch ein gemeinsames Schicksal verbunden.

Bei diesem Thema setzt du dich damit auseinander, was dir persönlich in der Gemeinschaft mit deinen Freunden wichtig ist und welche Bedeutung der Begriff Nächstenliebe für die Kirche und für dich als Christin und Christ hat.