Das ist die Spiricloud

spiriCLOUD ist ein Projekt der Katholischen Jugend der Erzdiözese Salzburg. Die Inhalte der spiriCLOUD wurden von hauptamtlichen Jugendleiter*innen der Katholischen Jugend Salzburg in Zusammenarbeit mit mehreren Salzburger Pfarren entwickelt.

Die spiriCLOUD dient dem inhaltlichen, sakramental-katechetischen Teil der Firmvorbereitung und kann nur ein Teil einer gelungenen Firmvorbereitung sein.

Dieses Tool ist hilfreich für:

  • die interaktive Erarbeitung der Kernthemen der Firmung durch die Firmlinge in „Eigenregie“
  • Inspiration und Input für digitale oder Vor-Ort-Firmstunden
  • digitales Zusatzangebot für Firmlinge, die nicht an allen Aspekten der Firmvorbereitung teilnehmen können

Die Homepage und deren Inhalte sind offen für alle Interessierten. Das Rückmeldetool funktioniert allerdings nur für angemeldeten Pfarren und Organisationen.

 

WAS WICHTIG BLEIBT

spiriCLOUD ist nur ein Teil der Firmvorbereitung, und ersetzt nicht die Gemeinschaft. Persönlicher Kontakt zu den Firmkandidaten und Firmkandidatinnen bleibt wichtig! Denn: Glaube braucht Gemeinschaft!

Auch wenn man alleine beten kann, funktioniert christlicher Glaube nur dann, wenn man ihn mit anderen Menschen teilt, denn so wird er lebendig. Deshalb ist es zusätzlich zur spiriCLOUD wichtig, dass die Firmkandidatinnen und Firmkandidaten die Inhalte mit ihrer Firmgruppe, mit ihren Firmpatinnen und Paten oder in ihrer Familie reflektieren. Wir empfehlen zudem, die Inhalte der spiriCLOUD zum Beispiel mit Sozialprojekten, Firmlingswochenenden oder anderen Gruppenaktivitäten zu kombinieren.